Geschätzte Funktionäre, liebe Kameraden!

Im August 2002 brach eine Hochwasserkatastrophe ungeahnten Ausmaßes über Niederösterreich herein. 33.000 Feuerwehrmitglieder leisteten damals oft über Wochen übermenschliche Anstrengungen, um das Leid vieler betroffener Landsleute zu mindern. Seit der Jahrhundertflut sind zehn Jahre ins Land gezogen.

Der ORF Niederösterreich hat mir nun zugesagt, dass er im August täglich eine Woche lang über die damaligen Ereignisse berichten will – unter anderem aus der Feuerwehrperspektive.

 

Dazu brauche ich aber eure Hilfe. Ich bin auf der Suche nach ganz besonderen Geschichten, die sich im August 2002 - während oder auch nach der großen Flut - ereignet haben. Das kann

Ø eine dramatische Rettungsaktion,

Ø ein außergewöhnliches menschliches Schicksal,

Ø ein spektakuläres Schadensereignis,

Ø ein besonderes Erlebnis (z.B. Geburt im Hochwasser, etc.)

Ø oder ähnliches gewesen sein.

Der verantwortliche ORF-Redakteur würde auch gerne wissen, was sich nach dem Hochwasser in eurem Bezirk geändert hat. Beispielsweise:

Ø Wurden einsatztaktische Abläufe geändert,

Ø wurden Hochwassersperren geplant oder bereits errichtet,

Ø wurden zusätzliche Pumpen angekauft,

Ø oder ähnliches.

Ich bitte euch höflichst, mir bei der Beantwortung dieser Fragen zu helfen, damit wir die Feuerwehren bei den geplanten Fernsehbeiträgen bestens präsentieren können. Wenn möglich, würde ich um die Informationen bis spätestens Ende April bitten. Beiträge bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Gestaltung der Fernsehbeiträge wird nämlich einige Wochen in Anspruch nehmen. Ich danke schon im Voraus für eure Unterstützung und verbleibe

mit kameradschaftlichem Gruß

Euer

Franz Resperger

dosi2012

Die Danube Tourist Commission organisieren in Zusammenarbeit mit dem NÖ Landesfeuerwehrverband, der NÖ Landesregierung (Wasserrecht und Schifffahrt) sowie dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (Oberste Schifffahrtsbehörde), dem Bundesministerium für Inneres,der ARGE Donauländer und Viking River Cruiseam 23. März 2012 in Bad Deutsch Altenburg eine Sicherheitsübung.


14.999 eingesetzte Mitglieder leisteten im Jahr 2011

26.665 Einsatzstunden bei insgesamt 2.371 Einsätzen.

Weiterlesen: Einsatzstatistik 2011

noelfv1

 

 

 

Stellungnahme des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes zum Bericht der Tageszeitung Kurier vom 12. Februar 2012

 

bezüglich Dienstwagen des Landesfeuerwehrkommandanten
Der Niederösterreichische Landesfeuerwehrverband hält fest, dass der Bericht des Kurier vom 12. Februar 2012 grob Tatsachen verzerrend ist und vollkommen unwahre Behauptung enthält.

Weiterlesen: NÖLFV

Termine für die Vorbereitungskurse im Feuerwehrhaus Obersiebenbrunn jeweils um 19:00 Uhr

MO 30.01.2012            DO 23.02.2012

DO 02.02.2012             MO 27.02.2012

DI  14.02.2012              MI 29.02.2012

DO 16.02.2012